Wir sind Lübeck


Speisen und Begegnen
im Restaurant Schiffergesellschaft

Große Halle der Schiffergesellschaft mit historischen GelagebänkenDie "große Halle" mit historischen Gelagebänken und Schiffsmodellen

Die Schiffergesellschaft ist ein Ort und eine Institution, ein Flair, eine Geschichte oder, für alle die hungrig sind, einfach nur ein Restaurant.

Seit der Gründung der Schiffergesellschaft ist viel Zeit vergangen. In über 500 Jahren haben Stadt und Haus viel erlebt. Lübeck blieb neutral beim 30-jährigen Krieg, begründete die moderne Handelsschiffahrt, überstand den 7-jährigen Krieg, profitierte vom Kontinentalkrieg, war dann aber unter französischer Herrschaft,  überstand noch einen Krieg und wurde schließlich im 2. Weltkrieg ziemlich umfangreich zerstört. 

Der große Saal ist über die Jahrhunderte fast unverändert geblieben. Andere Räume, wie das Kapitänszimmer oder die beiden Räume Hansezimmer und Kapitänssalon, haben die Tradition gemütlich durch die Zeit getragen.

Eines hat sich in all den Jahrhunderten nicht geändert: Die Schiffergesellschaft ist ein Ort der Begegnung. Hier treffen sich Geschäftsleute, Gesellschaften, Liebespaare und natürlich Menschen, die an der Geschichte des Hauses interessiert sind. Ein Abend in der Schiffergesellschaft sollte immer auch ein Abend unter Menschen sein. Die Tradition die die Schiffergesellschaft vor allem anderen bewahrt, ist die des Zusammenseins und der Gesellschaft.

Heute freuen wir uns, eine moderne Küche im Haus zu haben, die das gesellige Miteinander und das historische Flair kulinarisch gekonnt ergänzen kann und auch bei gut besuchtem Haus nicht an an ihre Grenzen kommt.

Nach unserem Umbau 2015 hat sich viel geändert, das Haus ist so gut besucht wie schon lange nicht mehr und jedes Jahr entwickelt sich etwas Neues in der Schiffergesellschaft. „Tradition ist, nicht stehenzubleiben“, ist der Leitsatz für unser historisches Ambiente. Oder anders gesagt: „Heute ist die gute alte Zeit, nach der wir uns in 10 Jahren sehnen.“

875 Jahre - Eine Speisekarte für Lübeck
14.04.2018

Es ergibt sich, dass sich unsere Speisekarten wie eine Art Jahresringe der Schiffergesellschaft entwickeln. Unser akuteller Rhythmus ist jedes Jahr eine neue Karte zu drucken. Die letzten beiden Karten waren zwischen Speisen und Getränken eher der Seele gewidmet. Sie beschäftigten sich mit dem Reisen und der Sehnsucht, dem wilden Meer oder der guten alten Zeit. Wir dachten, es würde Zeit für etwas Pragmatismus. Das Thema des Jahres ist die 875-Jahr-Feier der Stadt Lübeck. Wir haben deswegen unseren Standort zum Leitmotiv der Karte gemacht. Es sind Bilder der Stadt, Impressionen dem Flair von Haus und Historie angepasst in Sepia-Tönen dargestellt. Wir sind stolz in Lübeck und ein Teil von Lübeck zu sein. Das drücken wir in diesem Jahr in unserer Karte auf unsere eigene Weise aus. „Wir sind Lübeck“ ist unser Localcolorit, das wir gerne zeigen.

Inhaltlich ist die Karte inzwischen recht konstant. In der jetzt achten Version haben wir eine gute Komposition gewünschter Speisen, Weine, Spirituosen und anderer Getränke gefunden. Jede neue Karte entsteht aus den Wünschen unserer Gäste und neuen Ideen. Neue Ideen sind wichtig, denn sie bereichern das kulinarische Erlebnis das wir unseren Gästen in der Schiffergesellschaft bereiten dürfen. Aber auch Konstanz scheint uns wichtig zu sein. Viele Gäste genießen die traditionelle Küche des Hauses und wir achten darauf, diese Küche immer hoch zu halten.

Was die Karte betrifft, halten wir es wie Sepp Herberger: „Nach der neuen Karte ist vor der neuen Karte“ und beginnen bereits nach dem Druck der Karte die Arbeit an der nächsten, auch wenn die dann erst ein Jahr später zum Einsatz kommt. Wir wollen natürlich keine Details verraten, aber wir planen etwas, das mit Häfen und Schiffen zu tun hat. Mehr dazu etwas später.

Mehr Artikel
Nicht nur ein Restaurant

Nicht nur ein Restaurant

Die Schiffergesellschaft ist ursprünglich eine Einrichtung, die sich aus den Anfängen der kommerziellen Seefahrt entwickelt hat. Später kamen weitere gemeinnützige Funktionen hinzu. Als die Beitragspflicht zur Schiffergesellschaft vor gut 150 Jahren erlosch, wurden die Räume für gastronomische Zwecke verpachtet. So ist es bis heute, dennoch existiert die Schiffergesellschaft und die Gemeinschaft der Kapitäne bis heute.

Mehr darüber lesen

Unsere Küche

Unsere Küche

Das Restaurant Schiffergesellschaft ist ein besonderes Ambiente mit traditioneller und moderner Küche.

Auf der Karte finden Sie klassisch norddeutsche Speisen, Variationen aus vielen Ländern, aber auch einzigartige und originelle Talente unseres Küchenchefs.

Wir verwenden hochwertige, handausgewählte Zutaten. Für unsere Küche kaufen wir saisonal, lokal und nachhaltig ein.

Mehr darüber lesen

Temperiert, trocken, rot - Weine

Temperiert, trocken, rot - Weine

Wir haben eine Leidenschaft für Weine. Unsere Karte enthält eine umfangreiche Auswahl an Weinen, aber auch Rums, Whiskeys und anderen Spirituosen. 

Zum Mitnehmen oder auch online bestellen haben wir mit unserer Marke Private Label ausgesuchte Weine und Spirituosen zusammengestellt.

Mehr darüber lesen